Wie kann man Schülerinnen und Schüler effektiv auf die Konfrontation mit bioethischen Problemen vorbereiten?

Es gilt Strategien zu vermitteln, anhand derer SuS zu reflektierten und fundierten Urteilen gelangen können. Dabei geht es nicht um die Vermittlung von speziellen Werten, sondern um die grundsätzliche Förderung ethischer Urteilsfähigkeit. Es gibt zahlreiche Vorschläge, wie man das im Biologieunterricht umsetzen kann.

 

Eine Arbeitshilfe und weitere Informationen dazu finden Sie hier ...

Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen Centrum für Bioethik - Westfälische Wilhelms-Universität Münster Zentrum der Didaktik für Biologie - Westfälische Wilhelms-Universität Münster Universitätsklinikum Münster Bundesministerium für Bildung und Forschung